One Man Band. Handmade blues, rock'n'roll, americana, ballads, roots music.

Foto: Karin Lüthi, Bern
Foto: Karin Lüthi, Bern

Back to the roots. A man, a guitar, a harmonica, a voice and... feeling. Mit oder ohne Strom. Basierend auf dem tiefen Blues des Mississippi Deltas und dem heissen Chicago Blues der Fifties, mit rotzigen Anleihen aus Rock'n'Roll und Rhythm'n'Blues, verfeinert mit sehnsüchtigen Balladen der Outlaws des Südwestens. Und wenn der Abend lang und länger wird, werden durchaus noch andere Lieder zum Mitmachen aus der

Trickkiste geholt...

«[...] Auf der anderen Seite Ronny Kummer. Ein Bluesmusiker mit Hang zum Rock 'n' Roll. Sein Spiel so wirblig wie sein Haar. Er hat den Rhythmus in den Schuhen und liess jene der Zuhörer auf der Kommende im Takt mitwippen – ob er nun zur «Schnöregiigge» oder zur Gitarre griff, ob er diese zupfte oder zum «Sliden» brachte und seine markige Stimme ertönen liess. [...]»

Wilisauer Bote, Juni 2017

Let it slide (Mundharmonika, Slidegitarre, Gitarre)

Harmonica-Solo als Studiomusiker bei TACO:  "Train Song" of TACO  (2015)

I'm just a fool (Mundharmonika, Gitarre, Gesang)